Hier geht es zum Archiv!

Leere Töpfe füllen – Pizzasemmeln

 

Am Freitag, den 27.10.2017 verkauften wir, die 9. Klasse der Mittelschule Hebertshausen, im Rahmen des Projektes „Leere Töpfe füllen“ Pizzasemmeln.

                                                                                                                 

Das Projekt bereiteten wir im AWT-Unterricht vor. Wir wurden zunächst mit dem Thema vertraut gemacht. Dann ging es an die Planung: in Kleingruppen erstellten wir einen Organisationsplan. Jede Gruppe präsentierte den Plan und erläuterte, welches Team an welchem Tag welche Aufgabe zu erledigen hatte. Es fielen einige Aufgaben an: Flyer entwerfen, Bons für den Vorverkauf herstellen, Rezepte vergleichen, die anderen Klassen informieren sowie eine Kostenkalkulation aufstellen. Zwei Tage vor dem Verkauf wurden die Lebensmittel besorgt. Am Donnerstagnachmittag stellten wir dann die Masse her, die wir am Freitag auf die Semmeln strichen. An diesem Tag wurden auch die Tische aufgebaut, Schilder angebracht, Servietten und das Wechselgeld bereitgestellt.

Es war ein spannendes Projekt, das dank der durchdachten Organisation im Vorfeld sehr gut ablief und den stolzen Betrag von 155€ erbrachte.

R.Seitz und SchülerInnen der 9.Klasse

 

 

 

                                                                                                                                      Süße Leckereien

 

                                                                                                                    

Auch die 5. Klasse der Mittelschule Hebertshausen beteiligte sich an der Aktion.

Die Schüler stellten mit Hilfe ihrer Lehrkräfte Frau Wolf und Frau Cavuzoglu Obstspieße her und verzierten diese liebevoll mit Schokolade und Zuckerherzchen. Nachdem einige Mitschüler einen schön gestalteten Verkaufsstand in der Aula aufgebaut hatten, verkauften sie dann in den Pausen ihre süßen Kunstwerke. Die Aktion bereitete den Schülern nicht nur viel Spaß. Es kam am Ende auch ein Gewinn von 70 Euro zustande, den die Klasse gerne für die bedürftigen Schulkinder der Aktion “Leere Töpfe füllen“ spendete.

R.Wolf und SchülerInnen der 5.Klasse

 

                                      Zwei Klassen, zwei Schularten – ein Ziel: Großer Muffin-Verkauf für einen guten Zweck

Die Partnerklasse Schönbrunn hat in Kooperation mit der 8. Klasse der Mittelschule Hebertshausen zusammen für das Projekt „Leere Töpfe füllen!“ einen großen Muffin-Verkauf gestartet. Dabei backten die Kinder zusammen über 200 Muffins diverser Geschmacksrichtungen. Vertreten waren u.a. Klassiker wie Schokolade, Blaubeere, Kirsche, Vanille, Nuss aber auch noch einige mehr.                                         

 

                                                                                                                       

 

Diese Aktion war in vielerlei Hinsicht ein großer Erfolg: In der engen Kooperation mit der Partnerklasse und der damit einhergehenden, steten, gegenseitigen Unterstützung konnten die Schüler beider Klassen nicht nur den gegenseitigen, kooperativen Umgang und ihre sozialen Kompetenzen einüben, sondern hatten auch noch eine Menge Spaß. Nicht zu vergessen die 120€, die erwirtschaftet wurden. Ein Erfolg auf ganzer Linie!

P.Labar und SchülerInnen der 8.Klasse

 

 

 

Schwimmunterricht ausgeweitet