Beschreibung und Ziele

Die offene Ganztagesschule, unter der Trägerschaft des Zweckverbands Kinder- und Jugendarbeit, wird in enger Zusammenarbeit zwischen der gemeindlichen Kinder- und Jugendarbeit und der Mittelschule Hebertshausen realisiert. Es ist ein freiwilliges, über den Vormittagsunterricht hinausgehendes Ganztagesangebot von Montag bis Freitag, 12.45 Uhr – 17 Uhr, für Kinder und Jugendliche ab der 5. bis 9. Jahrgangsstufe der Mittelschule Hebertshausen.

Sie beinhaltet ein gemeinsames warmes Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Intensivbetreuung sowie anschließend Freizeitangebote.

Durch enge Absprachen zwischen Eltern, Lehrkräften und dem Personal der offenen Ganztagesschule kann flexibel auf Probleme reagiert werden. Während der Hausaufgabenzeit werden die Kinder durch qualifizierte Mitarbeiter unterstützt und Lerninhalte aus dem Schulunterricht in zusätzlicher Lernzeit intensiviert.

Unsere Ziele sind neben der Verbesserung und Förderung von Leistungsfähigkeit, Selbstständigkeit, Lernmotivation auch ganzheitliche Bildung, die Vermittlung von Strategien zur Bewältigung von Konflikt- und Krisensituationen sowie Stärkung der Kommunikationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler.

In den Ferienzeiten wird ebenfalls eine Betreuung von 8 Uhr - 17 Uhr angeboten. Die Einrichtung hat lediglich an 20 Tagen im Jahr geschlossen.